GamesCom Teil 1

Da die GamesCom dieses Jahr in Köln war (Ja, die in Leipzig hiess anders) musste ich da einfach hin. Nur ne Stunde mit dem Auto war einfach zu verführerisch. Alles in Allem hatte ich das Gefühl das dieses Jahr nicht ganz so viel los war, was aber auch daran gelegen haben kann, dass ich am Donnerstag da war und nicht am Wochenende.

Die letzten Einträge hier haben schon einige Impressionen gezeigt es folgen noch einige Bilder in besserer Auflösung sowie Artikel über die Spiele die ich mir genauer angeschaut habe. Zum Einen ist dies DC Universe Online, welches ich aber auf meiner eigenen Fanseite (www.dcu-online.de) näher beleuchten werde, zum Anderen Aion sowie natürlich die neue Age of Conan Erweiterung „Rise of the Godslayer„.

Mehr im vollständigen Artikel.


Ansonsten habe ich mir bei Nintendo das Wii Sports Resort angeschaut (Tischtennis & Frisbee-Golf) sowie Wii Fit Plus (Kung-Fu). Wie bei allen Wii Spielen nett gemacht, interessante Steuerung und sehr viel Fun für zwischendurch.

Die 20 Minuten Starcraft II für die ich ca. 60 minuten angestanden habe, haben sich zwar gelohnt aber wirklich neues gab es nicht zu sehen. Die Zwischensequenzen waren besser und auch die Grafik detailierter, aber vom Spielprinzip war es 1:1 Starcraft… was ja auch nicht wirklich schlecht ist. Warum etwas erfolgreiches mit aller Gewalt ändern?

Messebabes gab es auch einige zu sehen, aber irgendwie hatte ich Skrupel auf jedes leicht bekleidete Mädel mit der Kamera drauf zu halten. In meinem Alter sollte man doch über so etwas stehen, oder?

Das die Bundeswehr auch da war hat mich nicht wirklich überrascht. Man versucht halt den Counterstrike und Crysis Spielern zu erklären das die Wirklichkeit viel mehr Spass macht 🙂

Hier einige Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.