Projekt UHu: 22.09.2010 Schwimmen und eine Diät

Ja, ich hab schon lange nichts mehr von Projekt UHu berichtet, zum Einen weil ich faul war und nur wenig geschwommen bin und zum Anderen weil ich faul war und ich nicht posten wollte. Ich habe jetzt zum Schwimmen noch angefangen meine Ernährung umzustellen, etwas weniger (also nicht mehr rein stopfen bis man bewußtlos auf dem Stuhl zusammen sackt) und ausgewogener. Schwimmen war heute auch wieder okay: 31 Minuten, 14 Bahnen (700 m, 22,58 m/min, 2,13 min pro Bahn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.