Marvel NOW! 004: Avengers Fazit (Spoiler)

Was Hickman in den beiden Avengers Serien abliefert ist für sich gesehen schon recht gut, in der Kombination der beiden Serien zusammen wird es aber phänomenal. Einige Szenen, vereinzelte Panels, hier ein Blick eines Charakters, machen für sich gesehen in Avengers irgendwie wenig Sinn, wenn man aber den Hintergrund aus New Avengers kennt wird das sehr viel klarer. Dabei achtet er aber penibel darauf das jede Serie auch für sich funktioniert. Es ist kein echtes Crossover oder Event, sondern es sind zwei getrennte Serien die eben zusammen ein weiteres Bild ergeben.
Im vollständigen Artikel wimmelt es dann vor Spoilern, also Obacht!

Avengers 1 beginnt mit einer Übersicht von kommenden Ereignissen und New Avengers 3 endet mit einer solchen. Dazwischen gibt es so viele kleine Überschneidungen, die beide Serien bereichern, ohne das man zwangsweise beide lesen MUSS. Hickman hat hier fast die Quadratur des Kreises geschafft. Keine Ahnung ob ich das jetzt hier komplett hinbekommen, aber zumindest eine Übersicht der Andeutungen wollte ich schon aufführen:
– Die Bilder zu Beginn von Avengers 1 wurden zum Teil schon aufgegriffen.
– Die Herkunft von Hyperion wird in Avengers 4 gezeigt.
– Der Kampf auf dem toten Mond findet in Avengers 5 statt, was zeitlich sowieso vor Avengers 1 spielen dürfte.
– Das mit dem Licht ist das Ende von Avengers 6 und wird in 7 sicher näher beleuchtet.
– Der Krieg wieder bezieht sich vielleicht auch auf Avengers 5.
– Captain America sieht zu Beginn von Avengers 1 die Nachwirkungen von New Avengers 3 in einem Traum. Das Panel was hier verwendet wurde ist nahezu das selbe wie in New Avengers, obwohl es ein andere Zeichner ist.
– Als Steve in Avengers 2 vorschlägt das Dr. Strange Teil der Avengers werden soll sagt Tony nur das er beschäftigt wäre, dazu werden aber 2 Panels benötigt welche andeuten was in New Avengers 1 – 3 passiert.
– Die Zerstörung von Hyperions Universum entspricht genau dem, was in New Avengers beschrieben wird. Interessant hier ist allerdings das Hyperion das überlebt hat.

Einige Dinge sind aber auch wieder offen. So weiß man noch nicht wer da das Shi’ar Gebiet angreift, was den nun das „White Event“ ist und ob es was mit dem Zusammenfall der Universen zu tun hat und die Vorschau am Ende von New Avengers 3 bleibt ebenfalls mysteriös.

Ein Gedanke zu „Marvel NOW! 004: Avengers Fazit (Spoiler)

  1. Kim sagt:

    Hickman finde ich richtig klasse; er gehört zu den Architekten, die es drauf haben. Es sei denn es geht um politische Angelegenheiten. Da öden mich die Storylines richtig an :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.