Alara Reborn Prerelease

alararebornAm Samstag habe ich bei einem Alara Reborn Prerelease Turnier mitgemacht aber wer meinen Twitter verfolgt oder auf Facebook mitliest weis das ja schon.

Irgendwie war letzte Woche nur bedingt Zeit sich die Karten schonmal vorab im Detail anschauen zu können und so habe ich meinen Pool nach dem ersten Eindruck zusammengestellt. Der [card]Gloryscale Viashino[/card] schien mir in diesem limitierten Format mit vielen mehrfarbigen Karten sehr stark zu sein und zusammen mit dem [card]Behemoth Sledge[/card] habe ich hier einige gute Möglichkeiten gesehen. Also habe ich mir im Prinzip ein Naya Deck gebaut allerdings waren [card]Bituminous Blast[/card] und [card]Breath of Malfegor[/card] zu verführerisch als das ich nicht noch 2 Swamps mit ins Deck gepackt hätte.

Alles in allem bin ich dann mit 2:3 Matches als 16. aus dem Turnier gegangen was sicher verbesserungswürdig ist, aber auch nicht ganz so schlecht wie befürchtet.

Im kompletten Artikel gibts dann mein vollständiges Deck sowie mein Pool.

Weiterlesen

Magic Turnier am 18.4.

magic_logoWer meinen Twitter verfolgt weis, das ich am Samstag an einem Magic Turnier teilgenommen habe. Das ganze fand im Game IT in Giessen statt. Wie immer hat das einen Riesenspass gemacht obwohl ich die XBox nicht gewonnen habe. Das Turnier war ein Conflux Sealed Deck und so haben wir also eine „Shards of Alara“ Turnierpackung und 2 Conflux Booster bekommen.

Ich habe versucht mich beim Deckbau ein wenig eher an das Tutorial „Gute Karten, Schlechte Karten“ von PlanetMTG zu halten. Nach dem Raussortieren der „Schlechten Karten“ sprang mir Rot / Grün / Weis ins Auge ([card]Rakeclaw Gargantuan[/card], [card]Naya Charm[/card], [card]Naya Battlemage[/card]), wobei mich [card]Couriers Capsule[/card], [card]Cancel[/card] und [card]Hindering Light[/card] dazu veranlassten auch noch Blau mit rein zu nehmen.

Insgesamt habe ich 2:2 abgeschnitten, was eine deutliche Verbesserung zum letzten Turnier war. Nächsten Samstag versuche ich mich an einem Alara Reborn Prerelease, vielleicht kann ich mich da nochmal verbessern.

Mein Deck, den vollständigen Pool und noch ein paar Bemerkungen zum Deck und dem Turnier gibts im kompletten Artikel.

Weiterlesen

Domänen Deck

magic_logoMit einigen Tipps aus dem MTG-Forum habe ich mir jetzt mein erstes richtiges Magic Deck im Standard Format zusammen gebaut. Es basiert auf der Fähigkeit Domäne, die darauf baut das man alle Standardlandtypen im Spiel hat. Ein Beispiel dafür sind die [card]Matca Rioters[/card]. Um möglichst schnell alle Länder zu haben benutze ich den [card]Farhaven Elf[/card] sowie [card]Rampant Growth[/card] und natürlich das unverzichtbare [card]Terramorphic Expanse[/card]. Als Finisher habe ich dann noch [card]Overrun[/card] drin.

Das komplette Deck im vollständigen Artikel.

Weiterlesen

Erstes „Offline“ Standarddeck

magic_logo

Nach meinen ersten Turnieren die alle im Selaed Deck Format waren habe ich nun einige Karten und dachte ich versuche mich mal an meinem ersten Deck. Mein Bauchgefühl sagte mir ich sollte ein Naya (Weiss, Rot, Grün) Deck bauen, aber als ich die Karten durchgegangen bin bin ich doch wieder bei einem Bant (Weiss, Grün, Blau) gelandet.

Das Deck bassiert auf Karten wie den [card]Matca Rioters[/card] oder [card]Might of Alara[/card] mit Domain die von vielen unterschiedlichen Standardländern profitieren. Diese bekomme ich mit [card]Rampant Growth[/card] und vor allem mit [card]Terramorphic Expanse[/card].

Wie immer gibts das komplette Deck im vollständigen Artikel. Kommentare sind sehr willkommen.
Weiterlesen

Magic: Eine Fehleranalyse

Ich hatte jetzt ein wenig Zeit darüber nachzudenken was ich bei dem Conflux Prerelease falsch gemacht habe. Ich denke Ein Problem dürfte gewesen sein, das ich die Manakurve nicht richtig ausgenutzt habe. 5 Karten für 1 Mana und 7 für 2 sind einfach zu viele, ich hätte ein wenig mehr stärkere Kreaturen rein packen sollen. Dann hatte ich zu viel „Angst“ auf 5 Farben zu gehen obwohl das in einem Limited Format mit nur 40 Karten Decks sehr viel besser geht als mit 60 Karten. Gerade Karten wie [Card]Executioners Capsule[/Card], [card]Resounding Thunder[/card] und [card]Banefire[/card] wären mehr als nützlich gewesen.

Im vollständigen Artikel habe ich mal meinen kompletten Pool aufgeführt, vielleicht sieht sich ja jemand genötigt mir noch einige Tipps zu geben. Einfach mit der Maus über den Namen fahren und man sieht die Karte.

Achtung, es dauerte eine Weile bis alle Bilder geladen sind.

Weiterlesen

Magic: Conflux Prerelease

confluxAm Samstag den 31.1. war es soweit. Nach nahezu 14 Jahren habe ich an meinem ersten offiziellen Magic Turnier teilgenommen. Das ganze fand im Game IT in Giessen statt. Zunächst hatte ich die Befürchtung als „Alter Knacker“ angesehen zu werden, aber das war nicht der Fall. Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt. Beim Open Duelling vor dem Prerelease hatte ich das Glück in meinem Bant Intro-Pack zweimal den [Card]Giltspire Avenger[/Card] zu haben und demenstrechend konnte ich hier einige Spiele gewinnen.

Beim PreRelease sah es anders aus. Hier hatte ich zwar mit dem [Card]Empyrial Archangel[/Card] eine der Mythic Rare in meinem Pool aber die mangelnde Erfahrung machts sich doch bemerkbar. Das eine mal wo ich den Erzengel einsetzten konnte hatte mein Gegner eine Runde später ebenfalls einen.

Alles in allem konnte ich nur eine Runde gewinnen, was ich denke primär an meiner vermurksten Manakurve lag. Dies sollte mir eine Lehre für das nächste mal sein.

Im vollen Post noch mein komplette Prerelease Deck.
Weiterlesen

MTGO: Standard Artefakte

Da ich auch mal Standard Turniere spielen wollte dachte ich mir er wäre nett ein Standard Deck zusammen zu basteln. Meine erste Idee war es mein Alara Artefakt Deck etwas zu verbessern. Da Kartenvorteil immer gut ist habe ich 4 [Card]Counsel of the Soratami[/Card] rein gepackt und 3 [Card]Bone Splinters[/Card] da größere Kreaturen mir gefährlich werden können. Ansonsten verlasse ich mich weiter auf den [Card]Glaze Fiend[/Card] und viele billige Artefakte.

Natürlich gäb es noch viel bessere Artefakte die da rein passen würden, doch dummerweise halte ich immer noch an meiner Regel fest kein zusätzliches Geld für MTGO aus zu geben.
Weiterlesen

MTGO: Shards of Alara Artefakte Versuch

Da ich nicht nur mit einem Deck spielen wollte haben ich mir auch die neuste Erweiterung angeschaut. Natürlich habe ich mich auch hier an meine Regel gehalten kein zusätzliches Geld auszugeben und so standen mir auch hier nur Commons und ein paar günstige Uncommons zur Verfügung. Beim durchschauen der Karten ist mir da der [card]Glaze Fiend[/card] aufgefallen, der billig zu spielen ist und beim Ausspielen eines Artefaktes stärker wird. In der Kombination mit [card]Puppet Conjurer[/card] der recht einfach ein Artefakt ausspielen kann und dem [card]Etherium Sculptor[/card] der das Ausspielen von Artefakten verbilligt schien mir das eine recht gute Variante zu sein.

Das gesamte Deck sieht man im vollständigen Post.

Weiterlesen

MTGO: Magic Offline

Magic gibt es ja nicht nur Online. Bei genauem Hinsehen im T3 ist mir aufgefallen das auf den neuen Packungen zum Spiel eine Webadresse angegeben ist. Also flux an den Rechner, www.playmagic.com eingegeben und festgestellt das man sogar ein Startgeschenkt bekommt. Da ich NIE eine DCI Nummer hatte oder an einem offiziellen Magic Turnier teilgenommen habe war das für mich noch möglich, und da ich gerne auch Alex das schöne Spiel zumindestens in den Grundzügen mal ziegen möchte habe ich auch für Sie einen Starter besorgt.

Die Karten kann man dann im nächstgeregenen Geschäft abholen, was für uns das Game IT in Giessen ist. Dort war ich jetzt schon gewesen und die Leute sind sehr nett und ich kann mir vorstellen vielleicht doch mal an dem einen oder anderen Turnier teilzunehmen.