Poe Dameraon #2

003 Poe Dameron #2Das große Problem bei den Star Wars Comics war immer einen adäquaten Bösewicht zu finden. Die primären Schurken aus den Filmen waren mehr oder weniger Tabu weil man die ja noch brauchte und dann musst man irgendwie jemanden finden der nicht zu flach war und eine Bedrohung darstellte aber auch nicht so wichtig das man sich nicht fragte warum er in den Filmen nicht auftauchte.

Mit Agent Terex ist das nach meinem Gefühl gelungen weil das Katz und Maus Spiel das er und Poe spielen macht Freude zu lesen. Zudem schafft Charles Soule es tatsächlich sowohl den Charm der alten Marvel Star Wars einzufangen mit einigen eher Fantasy Elementen als auch die Galaxie aus „Das Erwachen der Macht“ einzubinden.

Mit Phil Noto hat man zudem einen Zeichner gefunden der sowohl Personen so darstellen kann das man sie sofort wieder erkennt als auch Raumschiffe und Raumkämpfe sehr „realitätsnah“ zu zeichnen. Eine Befürchtung zu der Serie habe ich: Das die nicht lange laufen kann, da sie zeitlich recht nah an „Das Erwachen der Macht“ spielt.

Star Wars – Lost Stars

Lost_StarsEndlich bin ich auch dazu gekommen den Star Wars Roman „Lost Stars“ von Claudia Grey fertig zu lesen. Wo Chuck Wendigs Aftermath als Erwachsenen Roman und echter Lückenfüller nach Episode VI angekündigt war wurde Lost Stars als Jugendroman vermarktet und spielt auch größtenteils zwischen Eposiode IV und VI.

Allerdings ist das was Grey hier schreibt nicht weniger erwachsen wie andere Star Wars Romane. Ja es geht um eine Beziehung die bereits im Kindesalter anfängt aber das Setting ist sehr eindeutig Star Wars und die Betrachtungsweise des Imperiums von Innen ist mehr als interessant. Ehre, Ehrlichkeit, Redlichkeit, Wahrheit, Vertrauen, Loyalität und Freundschaft werden hier vor dem Hintergrund des galaktischen Bürgerkrieges mit und gegeneinander ausgespielt. Diese Geschichte hätte so sicher auch z.B. zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges spielen können, Grey macht sich hier aber das Star Wars Universum so zu eigen das alles sehr stimmig ist.

Natürlich werden immer mal wieder Elemente aus den Filmen aufgegriffen und das passend und stimmig und geht sogar quasi bis zu „Das Erwachen der Macht“.

Alles in Allem eine absolute Empfehlung, nicht nur für Star Wars Fans.

Poe Dameron #1

009 Poe Dameron #1Nach der 4-teiligen „Road to Force Awakens“ Reihe ist Poe Dameron nun die erste andauernde Serie die ehr zu Zeiten von „Das Erwachen der Macht“ spielt. Es geht um den besten Piloten des Widerstandes und hier sieht man wie er seine Staffel zusammen stellt die er auch im Film hat.

Charles Soule trifft hier den von Oscar Isaac dargestellten Draufgänger sehr gut. Das Geschick im Umgang mit dem X-Flügler, die Sprüche und die Unerschrockenheit wurden gut dargestellt. Das dies eins der wichtigsten Comics für Marvel sein soll wird klar wenn man bedenkt das nicht nur Soule einer der profiliertesten Autor ist den Marvel zur Zeit zu bieten hat sondern auch der Zeichner – Phil Noto – ist einer der Größen des Business. Er trifft sowohl den technischen Aspekt als auch die Charaktere hervorragend und es wird spannend zu sehen wie gut das Comics sich am Markt gemacht hat.

Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächste Ausgabe.

Star Wars – Aftermath

Star Wars AftermathDer erste Roman der im offziellen Kanon NACH Episode 6 spielt und so endlich zeigt was „wirklich“ nach der Schlacht von Endor passiert.

Kurz nach dem Erscheinen gab es hier schon einige Kontroversen weil der Autor – Chuck Wendig – es gewagt hatte einige der Charaktere homosexuell zu machen, das machte das Buch für mich eigentlich nur interessanter. Insgesamt ist es ein guter Roman – nicht so gut wie einige der EU Sachen (z.B. die Sachen von Zahn oder Stackpole) aber durchaus lesbar und vor allem ins Star Wars Universum passend.

Details und Spoiler im vollständigen Artikel

X-Wing: Das Erwachen der Macht Grundspiel

XW001Ich konnte nicht widerstehen und habe mir vom X-Wing Miniaturenspiel das neue Grundset gekauft das die Raumschiffe aus „Das Erwachen der Macht“ enthält. Zudem gibt es einige Regelfeinheiten die geklärt wurden sowie ein neues Damagedeck das für Turnierspiele jetzt wohl vorgeschrieben ist. Das alles obwohl ich ja schon das alte Grundset und einige Schiffe habe, aber selbst vom Preis- / Leistungsverhältnis war das ein Schnäppchen. Ein Schiff kostet im Normalfall mindestens 10 Euro und bei Alternat gabs das Set für 27,99.

Mehr (vor allem Bilder) gibts im vollständigen Artikel.

Weiterlesen

Star Wars: Das Erwachen der Macht – Raumschiffe und Fahrzeuge

002 Star Wars Raumschiffe und FahrzeugeNachdem ich ja von meinen Kindern die illustrierte Enzyklopädie geschenkt bekam, wollte ich das zweite Buch direkt zu Erwachen der Macht auch haben. Hier geht es jetzt weniger um persönliche Waffen und Personen sondern viel mehr um große Raumschiffe, was dann auch eine Doppelseite zum Ausklappen mit der Finalizer, dem Sternenzerstörer der Resurgent Klasse.

Besonders gut gefallen hat Tim die detailierte Beschreibung des TIE/sf, mit dem Finn und Poe am Anfang des Filmes entkommen. So gut das er sofort mit Lego versucht hat das Raumschiff nach zu bauen!

Alles in Allem ein sehr gelungenes Buch, das ich mir immer mal wieder anschaue. Zudem gibt es auch hier wieder einige Hintergrund Infos die zum besseren Verständnis des Filmes beitragen. Wie auch schon bei der Enzyklopädie also eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.