Captain Marvel #2


Das erste Heft war witzig aber auch sehr emotional, das wird in den ersten Seiten hier beibehalten und dann wirds seltsam.

Spoiler

Ich mag keine Zeitreisestorys in die Vergangenheit und das ist hier nicht anders. Bereits jetzt ist klar das die Auswirkungen sehr eingeschränkt sein werden. Irgendwie habe ich auch die Nase voll vom 2. Weltkrieg und besonders dem im Pazifik. So leid es mit tut, aber wenn sich im nächsten Heft nicht was tut das mich überzeugen kann fliegt die Serie.

Dexter Soy kann sich wieder austoben und je mehr ich von ihm sehe, desto besser gefällt mir das. Sehr künstlerisch angehaucht und weniger „klar“ wie die traditionellen Superhelden-Sachen. Passt sicher nicht zu jedem Helden aber hier kommen dann gerade die emotionalen Momente besser rüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.