Fatale #1

Bei meiner digitalen Bestellung in der KW 19/2012 habe ich mal Fatale von Ed Brubaker und Sean Philips mit in den Warenkorb gepackt, weil Ed Brubaker mir an Captain Amerika und vor allem Secret Avengers recht gut gefallen hat und die Prämisse eines Crime Noir gemisch mit ein wenig Lovecraft nett anhörte. Was ich bekommen habe war ein Einstieg in eine Geschichte die sehr viele Fragen offen lässt und wo Lovecraft nur angedeutet wird. Aber gerade letzteres ist sehr passend, da auch in den Cthulu Geschichen der Horror erst zum Schluss zum Zuge kommt.
Bisher ist Fatale eine spannender Kriminalgeschichte mit einem Hauch Horror. Die Zeichnungen von Sean Philips und gerade die sehr zurückhaltende Colorierung von Dave Steward sind sehr stimmungsvoll und alles in Allem sicher einen zweiten Blick wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.