Supreme #64

Nach dem die Nummer 63 eine Aufarbeitung eines älteren Moore Scripts war geht es hier mit etwas weiter das so gar nichts mehr mir Moore und so viel mehr mit Larson, ja noch mehr mit Liefeld zu tun hat. Zerstörung in einem nie dagewesenem Ausmaß und ich frage mich ob Moore nicht mehr Energie darauf verschwenden sollte sich hierüber zu beschweren als über Before Watchmen.
Mir allerdings gefällt es auf eine morbide Art und Weise. Indem Larsen nicht versucht Moore zu imitieren sondern seinen Stil nutzt schafft er ein unterhaltsames Comic. Nimmt man dann noch die Tatsache das Larsen und Cory Hamscher sich beim Artwork wunderbar ergänzen ist dies ein Tipp für alle die Liefelds Supreme etwas abgewinnen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.