AvX: VS. #2

Das ausgelagerte Geprügel aus Avengers vs. X-Men geht weiter, diesmal mit Captain Americe gegen Gambit von Steve McNiven der nicht nur gezeichnet sondern auch geschrieben hat, beides sehr gut in meinen Augen. Die Superkräfte werden nicht übertrieben aber sehr intelligent eingesetzt und man kann gut erkennen warum Steve Rogers der ist der er ist.
Im zweiten Kampf präsentieren Kieron Gillen und Salvatore Larocca Spider-Man gegen Colossus der zur Zeit ja zusätzlich noch die Kräfte von Juggernaut hat. Gillen schreibt Spidey genial witzig und spritzig und die Zeichnungen von Larocca sind okay.
Alles in Allem durchaus lesbar.

3 thoughts on “AvX: VS. #2”

  1. Bisher habe ich mir nur die Hauptserie des Events geholt. Aber wenn ich dein Review hier lese, dann sollte ich bei AvX: VS. doch auch mal zuschlagen und mir die Hefte noch nachholen. Dachte darin gibt es nur Prügellei und weiter nichts. Aber du schreibst ja das das Ganze dennoch gut lesbar ist.

  2. Damit es kein Missverständnis gibt: Es IST eine sehr sinnfreie Prügelorgie, die aber recht gut gemacht (wenn mal man den Kampf Iron Man / Magneto aussen vor laesst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.