Star Wars – Lost Stars

Lost_StarsEndlich bin ich auch dazu gekommen den Star Wars Roman „Lost Stars“ von Claudia Grey fertig zu lesen. Wo Chuck Wendigs Aftermath als Erwachsenen Roman und echter Lückenfüller nach Episode VI angekündigt war wurde Lost Stars als Jugendroman vermarktet und spielt auch größtenteils zwischen Eposiode IV und VI.

Allerdings ist das was Grey hier schreibt nicht weniger erwachsen wie andere Star Wars Romane. Ja es geht um eine Beziehung die bereits im Kindesalter anfängt aber das Setting ist sehr eindeutig Star Wars und die Betrachtungsweise des Imperiums von Innen ist mehr als interessant. Ehre, Ehrlichkeit, Redlichkeit, Wahrheit, Vertrauen, Loyalität und Freundschaft werden hier vor dem Hintergrund des galaktischen Bürgerkrieges mit und gegeneinander ausgespielt. Diese Geschichte hätte so sicher auch z.B. zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges spielen können, Grey macht sich hier aber das Star Wars Universum so zu eigen das alles sehr stimmig ist.

Natürlich werden immer mal wieder Elemente aus den Filmen aufgegriffen und das passend und stimmig und geht sogar quasi bis zu „Das Erwachen der Macht“.

Alles in Allem eine absolute Empfehlung, nicht nur für Star Wars Fans.

1 thought on “Star Wars – Lost Stars”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.