Mein DC Reboot: Batman

Weiter gehts mit meinem „imaginären“ DC Reboot. Diesmal stelle ich die Batman Serien vor die ich veröffentlichen würde. Wichtig hierbei sind zwei Dinge:

1. Auch Batman erfährt einen Reboot. Wie bei Superman wird die Serie die bisher am längsten gelaufen ist dazu genutzt die Origin neu zu erzählen und die anderen Serien spielen in der aktuellen Zeit.

2. Das gesamte Batman Universum wird entschlackt, keine 4 Robins, 3 Batgirls und 2 Batmen mehr, auch nicht in der Vergangenheit. Das hat zwar das Potential alte Leser abzuschrecken aber wie ich in meinem Vorwort erwähnte, werden die Altleser sowieso durch die Tatsache „abgeschreckt“, dass man beginnt neu zu nummerieren.

Im vollständigen Artikel dann die einzelnen Serien die Batman betreffen.
Weitere Artikel bezüglich „Meines“ DC Reboots.

Detective Comics

Autor: Scott Snyder
Zeichner: JH Williams III
Bruce Wayne hat seine Eltern bei einem Überfall verloren. Nun nutzt er das Vermögen seines Vaters um Verbrechen zu bekämpfen. Diese Serie sollte, genau wie Action Comics, in der Vergangenheit spielen und die ersten Abenteuer von Batman zeigen.

Batman & Robin

Autor: Peter Tomasi
Zeichner: Frank Quitely
Batman uns sein junger Schützling Robin (Dick Grayson) kämpfen gemeinsam gegen das Verbrechen. Dick Grayson ist seit ca. 2 Jahren Robin und Bruce bereits seit 8 Jahren Batman (er ist etwa zeitgleich mit Superman aufgetaucht). 

Batgirl

Autor: Gail Simone
Zeichner: Adam Hughes
Barbara Gordon, die junge Nichte von Commissioner Gordon, entschliesst sich ihrem Vorbild Batman zu folgen und das Verbrechen in Gotham zu bekämpfen. Babs ist seit ca. 2 Jahren Jahren Batgirl und hat gute Kontakte zur Polizei und zu Batman. Ihre wirkliche Identität kennt aber niemand.

Azrael

Jean-Paul Valley, ein Informatikstudent in Gotham stellt fest das er ein Auftragsmörder für eine geheime Bruderschaft ist. Der Orden des Heiligen Dumas hat sich im Mittelalter von den Tempelrittern abgespalten und seit damals versucht mit verschiedenen Experimenten einen „Engel des Todes“ zu erschaffen. Jean-Paul muss nun gegen seine Indoktrination und diverse Verbrecher kämpfen. Das Comic beginnt damit das Jean-Paul’s Vater, der vorherige Azrael, nach Gotham kommt um einen Auftragsmord für den Orden zu begehen und dabei ums Leben kommt. Jean-Paul wird „aktiviert“ beginnt sich aber zu wehren.

Birds of Prey

Autor: Gail Simone
Zeichner: Ed Benes
Black Canary, Katana, Zatanna, Huntress und Batgirl sind die „Birds of Prey“ die gegen das Verbrechen in Gotham auf ihre Art kämpfen. Sie werden von einer geheimnisvollen Frau zu Aufträgen geschickt die sich selbst Oracle nennt. Oracle selbst sitzt im Rollstuhl und führt die Birds of Prey aus der Ferne an. Hier spielt immer die Frage mit wer den Oracle ist wobei mal Bette Kane in Frage kommt, dann mal eine alte Barbara Gordon und dann wieder die Mutter von Bruce Wayne. Die Birds of Prey sind seit etwas einem Jahr aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.