Das Jahr der Filme: Kampf der Titanen

Das wird wohl der nächste Film sein den wir uns anschauen. Da uns der 3D Effekt bei Avatar doch sehr überzeugt hat und Alice nicht so unsere Sache ist bietet sich ein Heldenepos gerade zu an. Das ein Remake des Ray Harryhausen Films keine sonderlich komplexe Story hat, dürfte klar sein, aber wir wollen schliesslich unterhalten werden und der Trailer sieht nach mächtig guter Unterhaltung aus.

Ein Gedanke zu „Das Jahr der Filme: Kampf der Titanen“

  1. Ihr solltet euch gut überlegen, ob Ihr den wirklich in 3D schauen wollt. Im Gegensatz zu Avatar wurde dieser nämlich nicht in 3D gedreht, sondern die 3D Effekte nachträglich „reinretuschiert“. Das Ergebnis (nach Meinung einiger Reviewer, z.B. hier: http://www.moviejones.de/news/news-kampf-der-titanen-miserable-3deffekte_5336.html) lässt anscheinend sehr zu wünschen übrig…
    – Falls Du ihn in 3D schaust, schreib doch mal wie der 3D-Effekt war. – Dann kann ich mir überlegen ob ich Ihn in 3D angucke oder nicht… 🙂 Meine Momentane Tendenz: Eher nein, wenn das Cinestar mir die Wahl lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.