Hellbazer #291

Nachdem was sein böser Zwilling bei Johns Hochzeit seiner Nichte Gemma angetan hat ist nun Rache angesagt. Wie Constantine das tut ist aber sehr typisch für ihn, ohne Rücksicht auf andere und mit sehr viel eigener Bosheit.
Milligan schafft es immer wieder zu zeigen das John alles andere als der nette Superheld ist und mittlerweile fragt man sich auch ob er Epiphany wirklich liebt oder sich das nur einbildet.
Die Serie war noch nie etwas für schwache Nerven aber hier wirds dann so richtig mies. Gastzeichnerin Gael Bertrands Arbeit ist okay. SIe fängt die bösartige Stimmung ein ohne abgefahren zu wirken. Der leicht cartoonige Stil sorgt allerdings dafür das John zu jung wirkt und teilweise stimmen auch die Proportionen nicht wirklich. Soweit ich das sehen kann ist dies aber ihre erstere größere Arbeit und dafür ist es wirklich nicht schlecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.