Green Lantern (2011-) #10


Nach dem ziemlich heftigen Ende im letzten Heft folgt jetzt die durchaus spannende und vor allem stimmige Fortsetzung des Handlungsstranges um den „Indigo Tribe“. Wie das ganze mit dem Mitgefühl funktioniert und zusammen hängt ist interessant gemacht und auch die Charakterisierungen sind genial. Hinzu kommt tolles Artwork von Doug Mahnke.
Die letzte Seite ist auch hier mal wieder der Hammer!

Spoiler
Das die Indigo Laternen alle gezwungenermaßen Mitgefühl entwickeln war ja schon im letzten Heft der eher gemäßigte Schocker. Nun die Kombination aus dem Verhalten von Iroque, die durch den Ring nun wirkliches Mitgefühl kennengelernt hat und dem Ende mit der „Auferstehung“ von Black Hand haben wir zwei durchaus interessante Entwicklungen, besonders wenn man beachtet das im Hintergrund ja immer noch die „Guardians of the Universe“ agieren und die Green Lanterns durch die „dritte Armee“ ersetzen wollen.

1 thought on “Green Lantern (2011-) #10”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.