AVX: Consequences #2 (of 5)


Auf 15 Seiten zeigt und Kieron Gillen was Wolverine von dem hält was Scott Summers getan hat als er von der Phönix Macht besessen war, bzw. eher wie er es überhaupt soweit kommen lassen konnte. Es gibt Action aber keinen wirklichen Kampf, immerhin ist Scott Gefangener. Gillen trifft hier einen Ton den auch viele Fans so schon geäußert haben. Jeder wirft dem anderen eine zweifelhafte Moral vor und am Ende wird klar was Scott vor hat, die Frage bleibt ob ihm das gelingt.
Steve Kurth hat mich bei Iron Man Legacy schon positiv überrascht aber trotzdem war er mir aus dem Gedächtnis gekommen. Mit diesem Heft hat er sich aber wieder festgesetzt. Seine Art zu zeichnen mag kein „Mainstream“ sein aber er kann vor allem Gefühle rüber bringen, sei es in der Mimik oder der Körperhaltung, man kann erkennen was die Personen fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.