Avengers Vol. 4 #33


Thor, Iron Man, Hulk und Hank Pym sind im Microverse um unsere mysteriöse Frau zu retten doch das funktioniert irgendwie nicht so richtig. Währenddessen machen ihre Teamkollegen „draußen“ sich mehr oder weniger Sorgen. Wie meistens bei Bendis sind die Sprüche locker und witzig und die Handlung nicht zu komplex, hier aber doch mit einigen zumindest halbwegs interessanten Wendungen. Die Identität der mysteriösen Frau wird hier genauer erklärt und in Bezug zu diversen anderen Dingen gesetzt was dann doch irgendwie Sinn ergibt.
Ich mag es ja nicht wenn man plötzlich die Zeichner wechselt, wenn das aber hin zu den Dodsons ist kann das eigentlich nicht verkehrt sein. Hier stimmt nahezu alles, Action, Dynamik, Emotionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.