Marvel NOW! 001: Avengers 1-3

AvengersNOWWallpaperDa bin ich wieder, diesmal mit einer Übersicht der diversen Marvel NOW! Titel und entsprechender Meinung zu dem was bereits erschienen ist und wie das ganze sich entwickeln kann. Den Anfang machen die Serien Avengers und New Avengers, beide von Jonathan Hickman geschrieben, der bereits mit S.H.I.E.L.D. bewiesen hat sehr abgefahrene Ideen in das Marvel Universum einbringen zu können.
Natürlich sind gerade diese beiden Flaggschiffe des Marvel Programms sehr viel näher an dem was man gemeinhin als Mainstream bezeichnet, aber dennoch ist klar die Handschrift von Hickman zu erkennen, was eine – für viele sicher sehr erfreuliche – Abwechslung zu dem ist was man bisher von Brian Michael Bendis geboten bekommen hat.
Im vollständigen Artikel gibts dann mehr zu den ersten Heften der Avengers.


Avengers 1-3

Avengers001Ohne Frage ist Avengers mitten im Zentrum des Marvel Universums angesiedelt. Wir haben Iron Man und Captain Amerika, Thor und Hulk, Black Widow und Hawkey, alles zentrale Figuren und auch die Bedrohung ist eine eher übliche, ein Angriff aus dem All, bzw. vom Mars. All dies kann auch nicht durch das vielleicht nicht ganz Mainstream-konforme Artwork von Jerome Opeña abgeschwächt werden. Vielleicht ist es gerade die Tatsache das die Angreifer so fremd wirken und selbst Hulk einen zwar wilden aber – im Gegensatz zu seiner normalen Darstellung – eher zerbrechlichen Form daher kommt der frisch und gleichzeitig ansprechend wirkt. Zudem schafft Dean White mit seiner Farbgebung einen realistisch wirkenden Mars darzustellen, der dabei ist terrageformt zu werden.
Die Idee die Avengers zu vergrößern ist zwar ebenfalls nicht wirklich neu (auch wenn Tony so tut als wäre sie es), hier wird das aber zum Einen interessant thematisiert, zum Anderen mutet die Wahl der Mitglieder zum Teil schon seltsam an. In den ersten 3 Heften wird noch nicht wirklich aufgeklärt warum man sich nun genau für diese Helden entschieden hat, aber es ist bereits jetzt zu erkennen das die Auswahl mit Bedacht getroffen wurde.
Auch die Auflösung der Geschichte (bzw. das offene Ende) lassen für das nächste Jahr (und vielleicht auch noch länger) großes erwarten.

2 Gedanken zu „Marvel NOW! 001: Avengers 1-3

  1. Crayton sagt:

    Hallo Staros. Dann mal willkommen zurück aus der Blog-Winterpause. Dann kann ich ja wieder jeden Tag hier vorbeischauen und deine schönen Reviews genießen.

  2. Starocotes sagt:

    Nein, jeden Tag ist wohl jenseits von allem was ich schaffen kann. Vielleicht ein / zweimal die Woche was. Mehr ist aktuell nicht drin. Freue mich aber das Du rein schaust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.