Zufall oder göttliche Fügung?

Also damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Als ich bei Ricoh aufgehört habe ging es mir nur darum die 4 Stunden Wegezeit pro Tag einzusparen. Ich war anonsten mit dem Job mehr als zufrieden und habe auch den Gerüchten das der Standort Frankfurt vielleicht nicht so sicher sein sollte, nie wirklich Glauben geschenkt. Und dann das hier.
War das nun ein großer Zufall der mir den neuen Job bei Ströher gerade rechtzeitig ermöglichte? Ich denke das Gott auch (oder vielleicht gerade) durch solche „kleinen“ Dinge seinen Einfluss zeigt.
An all die, die dies vielleicht lesen und sagen: „Ich habs Dir doch gesagt!“ kann ich nur sagen das ich es wirklich nicht geglaubt habe und auch jetzt noch etwas bestürzt über die Entwicklung bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.