Swamp Thing (2011-) #11


Abby muss alleine gegen ihren Onkel Anton kämpfen, aber ohne irgendwelche Kräfte. Das Verhältnis der beiden zueinander sowie die Herkunft der Un-Men wird noch angeschnitten und dann wirds ekelig. Man kann hier einige Parallelen zu Animal-Man #11 sehen vor allem da beides ja auf das gemeinsamme Crossover zuarbeitet.
Hier ist wieder Marco Rudy als Zeichner am Werk, der schon vorher Teile mit Paquette zusammen gezeichnet hat. Besonders die Horror-Elememente sind gut gelungen, aber der Unterschied zu Francavilla ist schon offensichtlich, von Paquette ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.