Before Watchmen: Silk Spectre #2 (of 4)

Wer bei der ersten Ausgabe dieser Serie noch der Meinung war das dies eher eine Teenager Romanze würde, wird hier eines besseren belehrt. Die Zeichnungen sind noch immer sehr klar und auf den ersten Blick Teenager-freundlich, doch damit hört es schon auf. Es wird heftigst geprügelt, Drogen und das Ausnutzen von Menschen ist ein Thema und sogar die Beatles tauchen auf. Das ganze wird sehr stark wie etwas das Moore vielleicht nicht geschrieben aber doch so grob erdacht haben könnte.
Das Artwork wirkt sehr durchdacht und stimmig, die aus Watchmen übernommene 9 Panel Struktur ist weiterhin vorhanden und wird nur dort durchbrochen wo es sehr viel Sinn macht. Es sind Referenzen zu den Piratencomics da und die Farbgebung wirkt ebenfalls sehr durchdacht und passt auf die jeweilige Stimmung. Mit dieser Ausgabe ist Silk Spectre zum besten der Before Watchmen Serie avanciert.

Ein Gedanke zu „Before Watchmen: Silk Spectre #2 (of 4)“

  1. Bevor ich dir bzgl. der besten „Before Watchmen“ Serie zustimme, warte ich erstmal auf das morgige Ozymandias #2. Aber ich war auch von „Silk Spectre“ überrascht. Mal schauen wie es sich entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.