Dr. Strange – The Last Days of Magic

020 Dr. Strange Last Days of MagicEin One-Shot der irgendwo zwischen der aktuellen Dr. Strange Serie spielt und zeigt wie alle anderen magischen Superhelden von den Empirikul angegriffen werden. Zusätzlich bekommt die Herkunft einige der Helden mit.

Viele von den Protagonisten aus diesem Heft kannte ich noch nicht, einige waren interessant, andere weniger, vor allem sticht hier „The Wu“ heraus und die ist – wie könnte es anders sein – von James Robinson geschrieben. Die kurze Geschichte lies sich eher wie ein Teil von Astro City als wie eine Marvel Geschichte und ein höheres Lob für eine Superhelden-Kurzgeschichte gibt es wohl kaum, selbst das Artwork von Mike Perkins erinnert an Brent Anderson.

Der Rest der Geschichten wirkt eher belanglos, aber alleine für die paar Seiten hat sich das Comic gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.