Casanova Acedia #5

011 Casanova Acedia #5Auch mit Casanova geht es nach einer Pause von über einem halben Jahr weiter. Nach so langer Zeit brauchte ich verhältnismäßig kurz bis ich wieder drin war, weil der Plot an sich nicht wirklich so komplex ist. Zudem wird nochmal einiges erklärt was die Wiedereinstieg erleichterte.

Was ein wenig traurig ist, ist die Tatsache das Acedia nur wenig mit den Casanova Sachen davor zu tun hat. Der Protagonist ist der selbe, aber alles drumherum halt komplett anders. Hier versucht Fraction etwas neues und in meinen Augen gelingt es nicht ganz. Es ist Magie und Spionage, Weltuntergang und Geheimnisse, aber die Metaebene die in den ersten Heften so schön alles um Comics herum auf die Schippe nahm ist weg.

Die Zeichnungen von Fabio Moon sind allerdings auf dem selben genialen Niveau wie sonst auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.