Hearthstone – Patron Warrior (billig)

GrimPatronDa man ab uns an auch mal Spiele als Krieger gewinnen muss und mir hierfür die klassenspezifischen Powerkarten wie [Grommash Höllschrei], Malkorok oder Varian Wrynn fehlen habe ich mir ein eher günstiges Patron Deck zusammen gebaut. Der Name kommt vom „Grim Patron“ dem Grimmiger Gast dessen Fähigkeit sich zu duplizieren mit Karten wie Wirbelwind oder [Zerstörerischer Ghul] schnell für ein starkes volles Board sorgt.

Meine Deckliste im Einzelnen:
2 x Innere Wut
2 x Blut zu Sekret
2 x Hinrichten
2 x Wirbelwind
2 x Feurige Kriegsaxt
2 x Kampfeswut
2 x Zerschmettern
1 x Fieser Zuchtmeister
2 x [Rüstungsschmiedin]
2 x Akolyth des Schmerzes
2 x [Wütender Berserker]
2 x [Zerstörerischer Ghul]
1 x Kriegerheld der Bluthufe
2 x Schreckenskorsar
2 x Grimmiger Gast
1 x [Obsidianzerstörer]
1 x Todesschwinge

Das Deck hat keinen 1 Mana Diener, so ist man also zu Anfang auf die [Rüstungsschmiedin] in Runde 2 bzw. die Feurige Kriegsaxt und eine Runde später dann den Schreckenskorsar angewiesen. Wichtig ist mit der Feurige Kriegsaxt nicht angreifen wenn sie nur noch 1 Haltbarkeit hat, man muss hier unbedingt die Synergie mit dem Schreckenskorsar nutzen wenn nur irgend möglich.
Alle Effekte die 1 Schaden verursachen z.B. (Innere Wut, Blut zu Sekret, Wirbelwind) sind ebenfalls gut abzuwägen da man die ja später braucht um den Grimmiger Gast zu triggern.

Das Deckt reicht zumindest um hier und da ein Spiel zu gewinnen zur Erfüllung der entsprechenden Quests.