Before Watchmen: Silk Spectre #3 (of 4)


Das hier ist alles andere als eine Teenager-Romance. Der LSD Trip aus dem letzten Heft geht weiter und die Panelaufteilung wird passenderweise immer wilder. Danach kehren wir wieder zum 9 Panel Raster zurück mit den ab uns an eingefügten Kunstwerken die jeweils zur Gemütsfassung von Laurie passen. Interessant ist das dieses Raster nur noch einmal unterbrochen wird um einen anderen „Bruch“ zu kennzeichnen. Die Story dahinter ist fast schon nebensächlich, mehr Pulp als gesellschaftskritisch, aber trotzdem noch passend zu dem was im Hintergrund des ursprünglichen Watchmens passiert. Was allerdings in meinen Augen etwas fehl am Platz wirkt ist die Herkunft des Smilies der das Wahrzeichen des Originals geworden ist.
Amanda Conner läuft gerade bei der Panelaufteilung wärend des Trips zur Höchstform auf, wobei man hier auch die Leistung von Paul Mounts nicht vernachlässigen darf. Das Spiel mit den Farben ist über das gesamte Heft gesehen sehr gut gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.