Iron Man Rüstungen / Comic / Bleeding Edge

Wärend der „Secret Invasion“ der Skrulls wurde nicht nur sämtliche von Stark Industry gebaute Technologie mit einem Virus infiziert, auch Tony Stark selbst, der durch Extremis zum Teil zu einem Computer geworden war wurde davon betroffen. Hinzu kam das Norman Osborn nun der Chef der S.H.I.E.L.D. Nachfolgeorganisation H.A.M.M.E.R. war und unbedingt die Datenbank mit den registrieten Helden einsehen wollte. Das zwang Tony dazu nicht nur alle seine alten Rüstungen zu vernichten um sie aus den Händen von Osborn zu halten (was misslang) sondern auch die Datenbank in sich selbst zu übertragen und dann dort komplett zu löschen (inkl. seinem eigenen Geist). Nachdem Stark dann mit einem neuen Repulsor Reaktor versehen wurde spielte man eine Sicherung seines Geistes von vor der Extremis Prozedur ein, was ihm ganz neue Möglichkeiten eröffnete.


Zusammen mit Reed Richards war dann die „Bleeding Edge“ Rüstung geboren. Eine Masse Nanomaschinen aus einer Platin- / Eisenlegierung wurde in seinem Körper gespeichert und er kann das ganze durch Willenskraft steuern. Zum Einen ermöglichst dies ihm die Rüstung in Sekundenbruchteilen anzulegen, falls es die Situation erfordert zum Anderen ist diese Rüstung extrem flexibel.

Er kann innerhalb der vorgegebenen Masse die Nanomaschinen beliebig anordnen und unterschiedliche Funktionen ausführen lassen. So nutzt Tony in dieser Rüstung extrem unterschiedliche Waffen oder benutzt schonmal Repulsor Nodes an seinen Fingerknöcheln um damit zu sehen. Die Rüstung ist wohl das fortschrittlichste Stück Technik das Tony je geschaffen hat. Es basiert auf einer Idee die ihm kam als er Iron Lad zum ersten Mal begegnete. Die junge Version des zeitreisenden Schurken Kang trug ebenfalls einen Anzug der sich durch Gedanken steuern lies. Diese Rüstung hat zudem Tony Stark ein Stück weiter weg vom „normalen Mann in einer Rüstung“ zu einem Helden mit eigener Superkraft bewegt.

In AvX #1 wurde zudem erwähnt, dass Tony den Metallanteil durch Nano-röhren aus Kohlenstoff ersetzen kann. Dies wird später erneut aufgegriffen als Iron Man mit Carol „Captain Marvel“ Danvers aus der Suche nach Magneto ist. Dies lässt sich zwar nicht mit der aktuellen Geschichte in Iron Man vereinbaren, aber Continuität wird sowieso überbewertet.

Das erste Auftreten dieser Rüstung fand im US Heft Invincible Iron Man #25 welches auf Deutsch bei Panini als Iron Man #7 erschienen ist.

Vorangegangene Rüstung: Extremis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.