Star Trek

Der Weltraum, unendliche Weiten….

Wem das nicht einen Schauder über den Rücken treibt der ist entweder zu alt oder hat keine Ahnung von Fernsehen 🙂 Nach unzähligen Fernsehfolgen von 5 Serien (Original, Next Generation, Deep Space 9, Voyager, Enterprise) 6 Filmen mit William Shatner als James Tiberus Kirk und Leonard Nimoy als Spock, sowie 4 weiteren mit Patrick Steward als Jean Luc Picard war Paramount der interessante Stoff zu Star Trek ausgegangen und man hat sich eine Pause gegönnt.

Jetzt endlich nimmt Paramount das alte Thema wieder auf und lässt neue Schauspieler in die Rollen von Kirk, Spock und Co schlüpfen. Die ersten Bilder haben mich schon begeistert aber der neue Trailer macht mich dann doch nachdenklich.

Zum Einen ist da die Tatsache das alles sehr viel Action geladener aussieht, viel mehr wie Star Wars und weniger wie Star Trek. Gerade nach Next Generation und dem eher diplomatischen Ansatz den Patrick Steward seinem Character Picard verliehen hat ist das doch eine starke Abkehr.

Was mich aber sehr viel mehr verwirrt, ist die Einbettung in die gesamte Star Trek Geschichte. Bisher war ich davon ausgegangen das der Film ein kompletter Neustart ist, das man alles was vorher war als grobe Anleitung nimmt, sich aber nicht akribisch an die etablierte Geschichte halten will. Wie der neue Trailer auf Ain’t it Cool News zeigt ist das aber scheinbar nicht der Fall.

Anschauen werde ich mir den Film aber sicher, sofern Zeit, Geld und Kinder das zulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.