Comics KW 49

Siege The CabalEine Nasennebenhöhleninfektion und der Ausfall auf der Arbeit, sowie die damit verbundene liegen gebliebene Arbeit, die nachgeholt werden musste, haben erstmal dafür gesorgt das ich mein Blog mal wieder vernachlässigen musste. Hier aber jetzt die Comics vom T3 die ich in der Zeit dann doch lesen konnte:

Strange #2
JSA ALL-STARS #1
DARK AVENGERS ANNUAL # 1
IRON MAN: REQUIEM ONE-SHOT # 1
IRON MAN VS. WHIPLASH # 1
SIEGE: THE CABAL # 1

Strange #2
Die Schülerin von Strange versucht ihn zu finden und trifft dabei auf allerlei Dämonen und ähnlich mystische Wesen. Zudem sieht man das Magie Konsequenzen hat und das finde ich mal gar nicht so schlecht gelöst. Noch kein Vergleich zu dem war Gerber mit Dr. Fate gemacht hat, aber trotzdem interessant zu lesen.
7/10

JSA ALL-STARS #1
Nein, dieses Heft sollte mir nicht gefallen. Ich wollte eine Ausrede um nicht noch etwas in meine Abos aufzunehmen, leider habe ich die nicht bekommen. Es geht hier nicht nur drum das die JSA proaktiver werden muss sondern mehr darum wie das auszusehen hat. Zudem werden einige Charactere näher beleuchtet unter anderem Stargirl und das geschieht auf eine sehr interessante Art und Weise. Hut ab vor Sturges. Der entscheidende Punkt war aber dann noch das Auftauchen von Sand, der neben Dr. Fate mein Lieblingscharacter der JSA ist.
8/10

DARK AVENGERS ANNUAL # 1
Hier geht es nur um Marvel-Boy der ja nach einer wilden Nacht mit Karla Sofen von ihr erfahren hat das die Dark Avengers ja alle nur Verbrecher sind. Jetzt ist er auf der Flucht von Norman Osborn und versucht die Supreme Intelligenz der Kree zu erreichen. Nett erzählt, aber für mich leider nicht von besonderem Interesse.
5/10

IRON MAN: REQUIEM ONE-SHOT # 1
Die Origin von Iron Man aus verschiedenen Zeiten erzählt. Da ich die Geschichten sonst noch nirgend gelesen hatte war das sehr interessant und vor allem die herumgebaute Rahmenhandlung die Fraktion sich da ausgedacht hat war mehr als lesenswert.
8/10

IRON MAN VS. WHIPLASH # 1
Ich bin gespannt ob das wirklich ein Movie Tie-In wird, da hier schon so viele Superhelden auftauchen, dass dies kaum in den bisherigen Filmhintergrund passen wird. Ansonsten ist das mal wieder eine recht einfach gestricke Story, oder zumindest scheint es das bisher zu sein. Da die Zeichnungen aber nicht schlecht sind werd ich mal auch in das nächste Heft reinschauen.
7/10

SIEGE: THE CABAL # 1
Da ist es nun, das Ereignis auf das Marvel seit 7 Jahren hinarbeitet (zumindest versuchen die einem das weis zu machen). Mir gefällt es bisher recht gut, was aber auch daran liegen kann das ich die Darstellung von Norman Osborn, der wortwörtlich am Rande des Wahnsinns steht, äußerst interessant finde. Mich stört ein wenig die Fixierung auf Asgard, aber ich denke mal das die nur der Katalysator sein wird. Bin schon arg gespannt auf das Hauptevent.
9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.