Comics KW 25

Und Teil 3. Riesenlieferung vom T3.




Langsam kommt so ein wenig Humor mit in die Serie was nicht unbedingt schadet und auch die Spannung wird weiter voran getrieben weil mal doch wissen will was Max vor hat. Die Spannung bleibt und daher bleibe auch ich erstmal bei der Serie.
7/10



Der Kampf gegen die Alpträume war nicht schlecht aber irgendwie fehlte mir doch die größere Story dahinter, das scheint aber beim nächsten Heft wieder anders zu werden, jedenfalls lässt das letzte Panel das vermuten.
6/10



Sehr enttäuschend dieses Heft. Mir hatte Power Girl von Palmiotti, Gray und Connor sehr gut gefallen aber Winnick schreibt zu ernst und Basri schafft es nicht wirklich mich anzusprechen. Das Heft war zwar solide aber nicht der Grund warum ich Power Girl lesen möchte. Daher
2/10



Wieder mal mehr eine Geschichte in der Vergangenheit und weniger in der Zukunft aber so langsam kann man die ersten Puzzlestücke zusammen setzten. Die Frage bleibt warum Batman alles vernichten wird wenn er die Gegenwart erreicht.
7/10



Das was mit den Alpha-Lanterns nicht stimmt war schon länger klar. Das dies alles auf die Herkunft der ersten Alpha-Lanterns zurück zu führen ist macht die Sache nochmal spannender. Tony Bedard hat sich schnell in den GL Teil des DC Universums eingefunden und schreibt mehr als nur interessant.
7/10



Die komplexen Zusammenhänge der Kriege auf dem Balkan finden sich hier erstaunlich anschaulich wieder, inkl. der Einmischung aller möglichen Nationen die dort eigentlich kein Interesse haben. Auch interessant zu sehen das man nie weiss wer Freund und wer Feind ist. Trotz allem aber fehlt irgendwie der Höhepunkt.
6/10



Das das mit Zemo ein Test war, war zu vermuten, der erste richtige Einsatz hingegen macht da schon mehr Freude. Noch bin ich mir nicht sicher ob ich weiterhin diese Serie lesen sollte, insbesondere das sie bei Shadowland eine Rolle spielen wird, was mich so gar nicht interessiert. Aber da nochmal der Zeichner wechselt werde ich das noch abwarten.
6/10



Das 2. Heft der neuen Serie und Bendis hat immer noch nicht berücksichtigt das Tony pleite ist. Ansonsten ist das ein hervorragendes Action Comic. John Romita Jr. vermittelt in jedem Panel Action, Emotionen und Dynamik wie es sonst kaum einer kann und selbst sein Iron Man gefällt mir mittlerweile recht gut, nicht zuletzt weil er endlich die neue „flüssige“ Rüstung berücksichtigt. Bendis Schreibstil kann er erstklassig umsetzten und das ganze Heft macht einfach einen Riesenspaß.
8/10


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.