Brushes: Moai

Ich sage zwar gerne Tiki zu denen aber das ist nicht ganz richtig. Die Steinfiguren der Osterinseln heißen richtig Moais. Eine solche Steinfigur war in meinen Augen eine gute Übung um ein wenig mit Licht und Schatten zu experimentieren. Mit weniger Licht und sehr viel mehr Schatten wollte ich es dann bei „Boot auf einem nächtlichem See“ probieren…

Ein Gedanke zu „Brushes: Moai“

  1. ich haette jetzt nicht gedacht dass das Ipad ein geeignetes Malwerkzeug ist, aber ich muss zugeben, Deine Bilder werden wirklich gut. Hoffe Du hast Zeit fuer ein versuch mit dem Boot!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.