Mein DC Reboot: Superman

Klar darf auch in meinem DC Reboot Superman nicht fehlen und auch ich denke das Superman wieder mehr in den Mittelpunkt rücken sollte. Die Notwendigkeit ihn unbedingt zum „ersten“ Superhelden zu machen sehe ich allerdings nicht. Ich denke ehrlich gesagt nicht das Neuleser darauf einen großen Wert legen, noch das denen überhaupt die Tatsache bekannt ist wie das mit Superman und den Superheldencomics überhaupt zusammen hängt. Ich würde hier eher auf Grant Morrision und Georg Perez setzen.

Im vollständigen Artikel dann die einzelnen Serien die Superman betreffen.
Weitere Artikel bezüglich „Meines“ DC Reboots.

Action Comic

Autor: Grant Morrison
Zeichner: Rags Morales
Prinzipiell wie es von Morrision jetzt auch vorgesehen ist mit dem Unterschied das Superman der erste Superheld seit dem Untertauchen der JSA ist. Man bekommt das erste öffentliche Auftreten von Superman erzählt und sein erstes Wirken.

Superman

Autor: George Perez
Zeichner: Jesus Merino
Auch hier sehe ich keinen großen Bedarf etwas zu ändern. Superman scheint mir auch die Figur die vom DC Relaunch mit am Meisten betroffen ist. Nun ist Superman bereits seit 8 Jahren aktiv und auch etabliert und kämpft für das Gute.

Supergirl

Autor: Kelly Sue DeConnick
Zeichner: Mahmud Asrar
Die typische Supergirl Geschichte, Kara-Zor El, die Cousine von Superman kommt später auf die Erde als ihr Cousin, dafür gab es eine Fehlfunktion der Kapsel und sie ist bereits eine junge Frau. Supergirl ist frisch auf der Erde und muss sich mit den Gegebenheiten hier zurecht finden. Sie zeigt zudem die typischen „Probleme“ eines Teenagers, ist ein wenig aufsässig und hat einen Dickkopf, was sie in Konflikt mit Superman bringt. Das Comic beginnt mit der Ankunft von Supergirl auf der Erde. Wie das bei Teenagern üblich ist sollte sie ziemlich oft ihr Kostüm wechseln weil sie sich bei vielen Dingen nicht sicher ist.

Power Girl

Autor: Jimmy Palmiotti
Zeichner: Amanda Conner
„Supergirl von einer anderen Welt, einer Welt wo Superman bereits 1920  auf die Erde kam. Power Girl kam durch eine große Krise in das primäre DC Universum und kämpft immer noch damit das sie „“ihre““ Welt verloren hat. Mehr von dem üblichen Palmiotti / Conner Powergirl bitte!
Powergirl ist seit ca. 3 Jahren auf unserer Erde.“

Superboy

Das Ergebnis eines Experimentes von Lex Luthor Superman zu klonen. Entkommen aus dem Labor und ist auf der Suche nach einer Identität. Das Comic beginnt mit der Flucht aus dem Labor.

5 Gedanken zu „Mein DC Reboot: Superman“

  1. Also ich werde mir hier auf jedenfall alle Serien der Superman-Family mal anschauen (bei Powergirl weiss ich es noch nicht genau). Ich hoffe Superman wird wieder so richtig interessant werden. Denn immerhin hat das Superhelden-Genre ihm den Erfolg über die Jahre zu verdanken.

  2. Wichtig: Das wären die Hefte die ICH machen würde, das sind nicht die welche DC raus bringt. Das hört sich bei Dir so an als überlegtest Du noch Power Girl zu kaufen, dieses Comic wird aber nicht erscheinen…….. es sein denn DC entscheidet sich ganz plötzlich dazu mir alle Entscheidungen zu überlassen.

  3. Befürchte auch dann würde es so nicht erscheinen, denn Conner wollte nie mehr als 12 Ausgaben machen, und Palmiotti nicht ohne Conner weiter machen. So ist das mit den Traum-Lineups.
    Davon ab natürlich eine gute Idee und auch seltsam, dass es gar keinen Power Girl Titel geben wird, wo doch vor allem der etwas spaßorientierte und leichte Ansatz vielen gefallen hat.

  4. @Stefan Immel: Tja das hab ich mir später dann auch gedacht. Tja war ja schon spät als ich den Kommentar geschrieben hab 😉 Deine Ausführungen finde ich nicht schlecht. Vielleicht sollten sie dir ja mal einen Autorenjob geben. Oder aber Zeichner, das kannst du ja auch wie ich mal bei deinen Iron Man Zeichnungen gesehen hab.

  5. Nein, Zeichnen kann ich nicht wirklich, schreiben vielleicht schon eher 🙂

    Am Wochenende kommen dann auch die nächsten Serien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.