Verkaufszahlen Juni 2011

Diamond hat die vorläufigen Verkaufszahlen für den Monat Juni bekannt gegeben. Vorerst sind wieder mal nur der Index (basierend auf den Vorbestellungen von Batman) und der Marktanteil bekannt. Eine echte Auswirkung des DC Relaunches kann man hier noch nicht wirklich erkennen, da die Zahlen ja auf den Vorbestellungen der Comicshops basieren und die Vorbestellungen für den Juni ja bereits im Mai erfolgen musste. Es konnten noch Anpassungen erfolgen, aber es ist fraglich ob das so eine große Rolle gespielt hat.

Für nicht US Leser sei hier nochmal gesagt das Spoiler enthalten sein könnten.

Zunächst mal die Top 10 in einer von mir aufbereiteten Form:
[gdocs type=’spreadsheet‘ st_id=’0AguIQyP4FcXYdGdIbTM5UUlFMXFyNHp2T3kzOEpsX1E‘ wt_id=’od6′]

Wie zu erwarten hat das große Ereignis „Death of Spider-Man“ viele Leser angezogen. Bleeding Cool schätzt hier auf ca. 150.000 – 170.000 wobei sich meine Zahl von angenommenen 95.000 bei Fear Itself errechnet.
Interessant zu sehen das Flashpoint, also großes DC Event, immer noch hinter Fear Itself liegt. Zudem haben es nur 3 DC Titel in die Top 10 und nur 6 in die Top 20 geschafft, hier bleibt anzuwarten wie das ab September aussehen wird.
Ansonsten ist der generelle Trend das der Direkte Markt an Käufern verliert immer noch vorhanden, aber scheinbar abgeschwächt. Ich werde hoffentlich nächste Woche meine Grafik fertig gestellt haben, die das ein wenig verdeutlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.