Swamp Thing (2011-) #10


Dieses Comic hätte so wie es ist auch von Alan Moore geschrieben sein können, wobei ich nicht weiß ob das ein Kompliment ist oder nicht. Struktur der Geschichte sowie die Worte erinnern doch sehr an die Zeiten als Moore noch Swamp Thing geschrieben hat und selbst das Artwork von Francavilla wirkt eher wie eine Homage als wie etwas „Neues“.
Sicher nichts Schlechtes, aber der Versuch Moore 1:1 zu kopieren kann nur scheitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.