Invincible Iron Man #519


Das Problem mit der Erwartungshaltung ist, das diese ständig steigt. Von Fraction erwarte ich an Iron Man immer das Beste, und jede Woche noch einen kleinen Sprung nach oben. Genau das kann aber irgendwann nicht mehr funktioniert.
Aktuell passiert sehr viel, aber leider zu verteilt. Mandarin, Zeke Stane, Spymaster, Tony, der neue Iron Man, Detroit Steel… alles Plots die für sich genommen interessant sind, in einem Heft aber die Aufmerksamkeit zu sehr . Das ganze ist umso trauriger weil ich das Gefühl habe das Larocca langsam anfängt ein echtes Gefühl für die Charaktere zu entwickeln und nicht nur Bilder von Schauspielern abzeichnet.
Iron Man ist immer noch ganz oben auf der Liste der guten Comics, gerade weil der Plot teils recht komplex ist, aber ab und an wünsche ich mir doch eine einfachere Geschichte.
Ich will zudem meine schöne „Bleeding Edge“ Iron Man Rüstung zurück haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.