New Avengers Vol. 2 #29


Ein sehr typisches Brian Michael Bendis Heft. Cap will die Verbindung zur Illuminati nutzen um mit Namor zu reden, was darin endet das alle sehr viel miteinander in der Bendis typischen Art und Weise diskutieren. Das ist hier nicht so schlecht wie es sich vielleicht anhört, da durchaus interessante Aspekte der einzelnen Charaktere angesprochen werden. Vielleicht ein wenig zu viele Gags, aber die die meisten auf die Kappe von Tony gehen kann ich auch damit leben.
Deodato hat hier das große Problem das er nur Männer zeichnen darf, das muss ihn ungemeint frustriert haben. Trotzdem ist das Artwork sehr gut gelungen, keine großen „Spielereien“ einfach nur solide Charakterisierung, die sich vor allem auf die Gesichter konzentriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.