Hoax Hunters #1


In einer Welt in der Monster und Mythen war sind macht es sich ein TV Show zur Aufgabe das alles geheim zu halten. In Anlehnung an die „Myth Busters“ der realen Welt geben die Hoax Huntes vor unerklärliche Phänomene zu untersuchen, aber das alles ist nur ein Vorwand um die tatsächliche Existenz der angeblichen Fabelwesen zu vertuschen. Das Konzept an sich hört sich so recht witzig an und das erste Heft ist auch nicht wirklich schlecht, aber mir fehlt sowohl etwas tiefer gehende Charakterisierung der Protagonisten, als auch etwas mehr über den Hintergrund.
Artwork ist okay, für eine Imageserie die sich einfach nicht an so ein breites Publikum richtet sogar etwas besser als okay. Medellin kommt ohne viele Schnörkel oder Besonderheiten aus, kann aber Emotionen (oder das Fehlen derselben) gut umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.