Journey Into Mystery #644


Wie bei fast jedem Heft von Everything Burns gibt es Stellen an denen man sich eine Träne verdrücken muss. Verrat ist hier das vorherrschende Thema und gerade die Gillen Seite der Geschichte um Loki und das was er getan hat ist mit viel Herzblut geschrieben. Am Ende gibts dann aber auch den Punkt wo man weiß das im nächsten Heft der Böse mal so richtig eins auf die Fresse bekommt 😉
Di Giandomenico ist dreckiger wie die anderen Zeichner die an Everything Burns mitarbeiten, oftmals passt das, hier allerdings geht in meinen Augen ein Stück der Emotion verloren gerade weil es so grimmig aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.