All-New, All-Different Avengers

AllNewAllDifferentAvengersEs ist ne zeitlang her das ich über Comics gebloggt habe, also wird es mal wieder Zeit.
Bereits im Winter hat Marvel angekündigt das sich nach dem großen Event „Secret Wars“ einiges ändern wird. Allerdings haben die auch immer klar gemacht das es eben kein „Reboot“ wie bei DC sein wird, sondern das man eben nur „kleinere“ Anpassungen vornehmen wird. Seid dem „Free Comic Book Day“ im Mai war bekannt das eine Anpassung ein neues Avengers Team sein wird und nun sind noch ein paar mehr Details bekannt.

Das neue Team besteht aus Iron Man (Tony Stark), Captain America (Sam „Falcon“ Wilson), Thor (die aktuelle weibliche Jane Foster Version), Spider-Man (die „Ultimative“ Miles Morales Version, ein Teenager mit schwarzen und spanischen Wurzeln), Ms. Marvel (Kamala Kahn, eine Muslima aus einer pakistanischen Familie), Nova (Sam Alexander, mit Latino Wurzeln) und Vision. Der Autor – Mark Waid – scherzte darüber das man jetzt nur noch einen weisen Typ dabei hat.
Das alles zeigt, das Marvel es ernst meint mit dem breiteren Aufstellen und das gerade die Charaktere die sowohl erfolgreich sind (Ms. Marvel z.B. verkauft sich scheinbar digital sehr gut) als auch einen Schritt weg vom dem weiss-männlich-stark Einheitsbrei gehen auch weiter gepusht werden.

Das Kreativteam verspricht ebenfalls eine tolle Serie. Mark Waid ist ein Veteran der schon so ziemlich alles geschrieben hat und in den letzte Jahren mit seinem Thrillbent Projekt für Aufsehen sorgte. Er gilt als einer der Pioniere „echten“ digitalen Comics, das was bei Marvel Infinite Comics, bei DC DC2 und bei ComiXology Guided View Native genannt wird und wo Panels und Seiten durch Überblendungen so aufbereitet werden das ein ganz neues Lesegefühl ensteht. Aber auch bei „herkömmlichen“ Comics war Waid mit Daredevil oder Hulk nicht untätigt, von Klassikern wie Kingdom Come gar nicht zu reden.
Unterstützt wird er durch Mahmud Asrar der so richtig durch die neue Supergirl Serie bekannt wurde und aktuell die All-New X-Men zeichnet sowie Adam Kubert der wohl einer der bekanntesten US Comiczeichner ist.

Das Team wird zudem etwas anders funktionieren als bisher. Es gibt nicht mehr das unendliche Budget das die Avengers als S.H.I.E.L.D. Anhängsel hatten und auch die viele junge Leute dabei sind die noch zur Schule gehen wird eine Rolle spielen.
Ich jedenfalls bin auf die neue Serie sehr gespannt und es hilft natürlich immer wenn Alex Ross mal wieder ein Cover zeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.