Dr. Fate #13

003 Dr. Fate #13Khalid Nassour trifft auf seinen Onkel Kent Nelson und es ist genial. Das liegt zum Einen daran das Kent Nelson so dargestellt wird wie es sich für den „alten“ Dr. Fate gehört, als mächtigen Magier und weisen Mann. Das passt nicht so ganz zu dem wie Marty Pasko es mal beschrieben hat. Für ihn waren Dr. Fate und Kent Nelson immer zwei unterschriedliche Personen und gerade diese Spannung zwischen den Beiden und die Tatsache das Kent sich für Fate aufopfern muss um Gutes zu tun hat ihn fasziniert. Davon haben wir hier nichts. Hier ist Dr. Fate nur ein „Alter Ego“ ähnlich wie Batman oder Flash.

Trotzdem kann ich mit diesem Fate leben und auch damit das die Serie sich erstmal weiter mit Khalid beschäftigt.

Sehr gut finde ich mal wieder die Zeichnungen von Ibrahim Moustafa den ich mir eher als regelmäßigen Zeichner wünschen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.