Jupiters Legacy Vol 2 #1 [eng]

Weiter geht es in der Welt wo die jungen Superhelden sich gegen ihre Eltern auflehnten.

004 Jupiters Legacy Vol.2 #1

Autor: Mark Millar
Zeichner: Frank Quitely
Colorist: Sunny Gho
Letterer: Peter Doherty
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 5/5

Vol. 1 endete in einem heftigen Cliffhanger. Die „Bösen“ hatten gewonnen und die Guten waren hoffnungslos unterlegen. Der Aufstand der jungen Superhelden war vollendet und der einzige der ursprünglichen „Helden“ hatte ganz andere Pläne mit Amerika und der Welt. Doch nun sollte der Kampf wieder aufgenommen werden, eben mit dem was an Superschurken noch da ist.
Das erste Heft der 2. Staffel dreht sich dann auch um die Sammlung der Schurken und wie man die dazu überreden will den Kampf gegen die neue Obrigkeit aufzunehmen.

Millar macht da weiter wo er aufgehört hat. Der Kampf beginnt und das Versteckspiel hat ein Ende, jetzt wird sich zeigen ob die Schurken eine Chance in ihrem Freiheitskampf haben. Nebenbei erfahren wir auch das auch ein Superheld mit einem überragenden Hirn nicht die Probleme der Welt so einfach lösen kann.

Auch Quitely kann auf ganzer Linie überzeugen, natürlich vor allem bei den Action Szenen aber auch sonst ist das Artwork erstklassig. Prinzipiell klare Linien mit zum Teil extrem vielen Details was aber nie überladen wirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.