Jupiters Legacy Vol 2 #2 [eng]

Die Schurken erreichen ihren ersten Zwischensieg.

007 Jupiters Legacy 2 #2

Autor: Mark Millar
Zeichner: Frank Quitely
Colorist: Sunny Gho
Letterer: Peter Doherty
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 5/5

Nachdem im letzten Heft die letzten Helden (sofern man sie so nennen kann) noch einige Schurken rekrutieren konnten geht es nun an ein sehr wichtiges Puzzlestück. Gleichzeitig erfahren wir ein wenig mehr über die Verwandschaftsverhältnisse von einigen der Superhelden und Schurken und bekommen ein weiteres Beispiel warum es eine doofe Idee ist in einer Welt der Superhelden eben jene zu Politikern und Führern zu machen.

Auch das Artwork von Quitely kann wieder voll überzeugen. Das komplette Heft ist sehr actionlastig und das liegt Quitely ja sehr gut, auch die extremeren Emotionen kann er gut rüber bringen, nur in den etwas ruhigeren Momenten fehlt es mir ein wenig an Ausdruck.

Und dann ist da natürlich der Cliffhanger am Ende der das Weiterlesen quasi zur Pflicht macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.