Comics KW 21 und 22

msmarvel39Wie bereits geschrieben habe ich die unten stehenden Hefte bestellt und es sind auch alle gekommen. Zudem hatte ich noch überlegt Starcraft sowie die Hood Miniserie zu holen, aber eine weitere Serie ist im aktuellen, selbstgesteckten Budget nicht drin.

Wheel of Time #0
HELLBLAZER #255
TRINITY #51 & #52
THE BRAVE AND THE BOLD #23
JUSTICE LEAGUE OF AMERICA #33
JUSTICE SOCIETY OF AMERICA #27
GREEN LANTERN #41
X-MEN FOREVER ALPHA # 1
X-MEN: LEGACY # 224
AMAZING SPIDER-MAN # 595
NEW AVENGERS # 53
MS. MARVEL #39

Wie immer gibt es im vollständigen Artikel eine kurze Beschreibung zu jedem Comic.

Wheel of Time #0
Den Roman von Robert Jordan habe ich gelesen aber nur bis zur Mittes des 2. Bandes, dann wurde es mir irgendwie zu langatmig. Das Comic hingegen ist sicher nicht langatmig und das könnte eine Möglichkeit sein wie ich dann doch mal die volle Geschichte mitbekomme, allerdings wird das wohl noch einige Jahre dauern, wenn ich so sehe was für einen Umfang Das Rad der Zeit hat.
7/10

HELLBLAZER #255
Der Abschluss der Geschichte um die „Olympischen Spiele“ und eine interessante Wendung in dem Teil über die Pest in London. Wie immer ein wenig krank und verstöhrend aber wie immer wird auch ein Teil der Abründe der menschlichen Seele offengelegt.
8/10

TRINITY #51 & #52
Es ist zu Ende. Alles in Allem hat Busiek eine interessante, bewegende, tiefgreifende Geschichte erzäholt, allerdings hat es irgendwie zu lange gedauert. Auf 12 Ausgaben gekürzt hätte dies die bessere Final Crisis sein können, so ist es aber nur besseres Mittelmaß. Zu viele Konzepte, Ideen und Geschichten vereinen sich hier zu etwas das man versteht und das man auch eigentlich als gut empfindet, nur dummerweise wartet man auch zu lange.
6/10

THE BRAVE AND THE BOLD #23
Booster Gold trifft auf Magog. Dies dienst scheinbar nur dazu die neue Ongoing von Magog jetzt schon interessant zu machen. Inwieweit ein eher 80er Jahre Antiheld wie Magog im aktuellen Kontext des DC Universums interessant gemacht werden kann ist für mich fraglich. Auch wenn Giffen des schreibt, dem ich durchaus viel zutraue was das massentauglich machen von Characteren angeht, so bin ich doch skeptisch. Diese Ausgabe von Brave and Bold war in jedem Fall für mich nur Mittelmass.
6/10

JUSTICE LEAGUE OF AMERICA #33
Der verzweifelte Versuch die Milestone Charactere ins DCU zu integrieren langweilt mich so langsam. Ein Lichtblick war die Fortsetzung der Anansi Storyline um Vixen und vielleicht noch das Ende, weil dies könnte auf eine stimmige Erklärung hinarbeiten wie die Milestone Charactere auf einmal ins DCU kommen.
7/10

JUSTICE SOCIETY OF AMERICA #27
Jerry Ordway macht das was er gut kann, er bezieht sich auf ältere Geschichten und den 2. Weltkrieg. Nicht dass das schlecht wäre, nur dummerweise ist es auch nicht gut. Die Charactere wirken gestellt und die Geschichte uninspiriert. Ich warte dann mal sehnsüchtig auf Willingham und Sturges.
4/10

GREEN LANTERN #41
Meins… Meins…. MEINS. Die Geschichte um Agent Orange spitzt sich zu und es kommen immer mehr Skelette zum Vorschein die die Guardians lieber versteckt gehalten hätten. Ein wenig Aktion, super Zeichnungen und Verwicklungen die einen nach Mehr verlangen lassen. Ich kanns kaum erwarten bis Blackest Night los geht.
9/10

X-MEN FOREVER ALPHA # 1
Es ist schwer ein Comic zu bewerten das fast 20 Jahre alt ist, es ist noch schwerer wenn man das Comic bereits damals gelesen hatte und wirkolich begeistert war. Die Zeichnungen von Jim Lee sind immer noch sehr gut, wenn auch die Colorierung im Vergleich zu den aktuellen Superhelden Titeln etwas hinterher hinkt. Die Story jedoch ist immer noch top. Magneto wird hier zwar als der Bösewicht dargestellt, aber auf eine Art und Weise die einem zumindest verstehen lässt was ihn antreibt. Ich bin gespannt wie Claremont das weiter spinnt.
7/10

X-MEN: LEGACY # 224
roguegeheiltDer Abschluss der Storyline um Rogue und, wie sich das gehört, alles wendet sich zum Guten. Rogue ist zum ersten Mal in ihrem Leben geheilt und ein Stück weit glücklich. Professor X hat einen weiteren Schritt auf seinem Weg der Wiedergutmachung hinter sich und Danger ihre Freiheit wieder. Es bleibt abzuwarten wie sich das ganze nun weiter entwickelt.
7/10

AMAZING SPIDER-MAN # 595
Das Preview auf Newsarama hatte es mir so angetan das ich hier einfach mal rein schauen musste… und ich wurde nicht enttäuscht. Die Dialoge sind wirkklich sehr witzig und stimmig geschrieben und die Entwicklungen um Harry und seine Freundin ebenfalls sehr interessant (obwohl ich hier einiges in der Wikipedia nachlesen musste). Die American Son Storyline werde ich mir jedenfalls komplett holen und dann mal weiter sehen.
7/10

NEW AVENGERS # 53
Ja, New Avengers ist momentan der Titel der mir wohl am Besten gefällt. Dialoge, Witz, Spannung und jetzt auch noch Magie, was kann ich mehr erwarten? Spidey Kommentare, „Bucky Cap’s“ Versuch jeden ne Waffe zu geben und das Auftauchen eines unerwarteten Besuchers machen einfach Spass. Ãœber The Hood muss ich auch noch ein wenig mehr erfahren. Bendis hat mich hiermit jedenfalls gefangen.
8/10

MS. MARVEL #39
Das erste von Sana Takeda gezeichnete Heft und ich fange langsam an Begeistert zu sein. Die Zeichnungen sind doch ein wenig mehr japanisch angehaucht als ich erwartet habe aber irgendwie nicht auf eine schlimme Art und Weise. Karla Sofen jedenfalls sieht „lecker“ aus. Die Story ist ebenfalls interessant weil Karla die Dinge etwas anders angeht. Das ständige Spiel mit Lügen, Betrügen und Hintergehen wird sicher noch einige Zeit für Verwicklungen und Spannung sorgen und da diejenigen die betrogen werden es letztendlich „verdient“ haben macht es noch etwas ansprechender.
8/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.