Journey into Mystery #638


Das aktuelle Crossover zwischen New Mutants und Journey into Mystery bekomme ich ja immer nur einseitig mit, aber selbst das schafft Gillen interessant und witzig darzustellen und auch die eigentliche Geschichte bekomme ich gut mit. Da diese dann auch noch in dem verankert ist was Gillen vorher in Thor und Journey into Mystery geschrieben hat macht mir das nochmal so viel Spass.
Die Zeichnungen von Carmine Di Giandomenico sind allerdings so gar nicht mein Fall und vermiesen mir das Lesevergnügen doch arg.

Spoiler

Das Loki letztendlich derjenige sein würde der die Wende bring, war vorauszuehen, wenn er auch Unterstützung von Thori hatte. Die Entwicklung der Disir ist ebenfalls sehr logisch erklärt und ich bin fast in der Versuchung mir New Mutants 43 zu holen um zu sehen wie das ganze denn nun endet, aber nur fast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.