Batman Incorporated (2012-) #2


Hier betrachtet Morrison des Leben von Talia al Ghul näher, der Tochter von Batmans Erzfeind Ra’s al Ghul und Mutter von seinem Sohn Damian. Das alles im Schnelldurchgang aber durchaus verständlich und mitfühlend. Zwischendrin gibt es eine Konfrontation zwischen Talia und ihrem Vater wo es um ihren aktuellen Plan geht. Man versteht ein wenig besser warum Talia das tut was sie tut aber so der letzte Funke Einsicht bleibt einem immer noch verwehrt.
Was erstaunlich ist, ist die Tatsache das auch dieses Heft im Grunde wieder alleine funktioniert. Ich denke hier achtet Morrison im Moment sehr drauf das Geschichten nicht über zu viele Hefte ausgedehnt werden.
Burnham versucht wieder wie Frank Quitely zu zeichnen, schafft es aber nicht ganz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.