Hellblazer #293


John wird als „Berater“ zu einem Mordfall hinzu gerufen und von da an geht so ziemlich alles bergab. Das der Mord mehr mit ihm zu tun hat als die Beraterfunktion und warum er sich auf einmal so seltsam verhält wird sicher noch im Laufe der Geschichte erklärt. Was hier schon passiert ist aber durchaus spannend und abgefahren. Es ist bereits jetzt ersichtlich das John tiefer in der Scheisse sitzt als sonst. Er wird nicht mehr jünger und da er sich ne Ehefrau ans Bein gebunden hat auch nicht mehr so „frei“ wie früher.
Camuncoli ist jetzt durchaus eine gute Wahl für Constantine da er sowohl die eher normalen Szenen als auch die abgefahrenen super hin bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.