Wonder Woman (2011-) #13


Wer auf eine Aufklärung der letzten Seite aus der Nummer 12 gehofft hat wird enttäuscht. Da wird hier erstmal nicht drauf eingegangen, dafür aber doch stark auf das was in der 0 Nummer letzten Monat passiert ist und natürlich wird auch die Geschichte um das entführte Baby und den Kampf um den Thron vom Olymp weiter erzählt. Eigentlich haben sich alle erstmal zurückgezogen und lecken ihre Wunden, was für einige sehr witzige Charaktermomente sorgt, aber Diana macht sich dann doch wieder auf die Suche einem Familienmitglied das helfen kann. Witzig, spannend, ein wenig Horror, aber nur gerade soviel das es passt, und sehr viel Geheimnisse, Wonder Woman ist immer noch eine meiner Lieblingsserien von DC.
Leider ist Cliff Chiang nicht wieder selbst am Werk sondern „nur“ der Ersatzzeichner Tony Akins, der aber ebenfalls mehr als nur passable Arbeit abliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.