Ultimate End #5

UltimateEnd5Ich war ja nie ein SO großer Fan des Ultimativen Universums. Ja die ersten Hefte waren nett, aber gerade die dortigne Avengers waren mir dann doch irgendwie ZU modern, gritty und brutal. Aber das hat ja jetzt alles ein Ende und da die Storyline mit den „Incursions“ zuletzt auf einen großen Kampf zwischen dem „normalen“ Marvel Universum und dem Ultimativen Marvel Universum hinaus lief wollte ich mal sehen wie das von Bendis und Bagley so umgesetzt wurde.

Es ist leider nicht mehr als eine nette Verabschiedung die aber keine weitere Auswirkung hat, da alles ja innerhalb von Battleworld spielt und das nicht die „echten“ Helden aus diesen Universen sind, somit klar ist hier nichts von Bestand ist. Bagley zeichnet gut, Bendis schreibt witzig, aber es fehlt der Tiefgang. Am Ende wird dann nochmal kurz auf Tränendrüse gedrückt und das wars dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.