Comics KW 19 & 20

loeg-century-1910So, es sind mal wieder zwei Wochen zusammen gekommen. Diesmal waren dabei:

THE UNWRITTEN #1
AZRAEL: DEATH’S DARK KNIGHT #3 (OF 3)
Flash Rebirth #2
POWER GIRL #1
TRINITY #49
TRINITY #50
BOOSTER GOLD #20
GREEN LANTERN CORPS #36
INVINCIBLE IRON MAN # 13
LOEG Century #1

THE UNWRITTEN #1
Die Vorankündigung hat mich einfach fasziniert: Tom Taylor, der Sohn des Autors der Tommy Taylor Bücher (ein wenig wie Harry Potter) auf den auch die Bücher beruhen wird mit seltsamen Geschehnissen konfrontiert und er muss darüber nachdenken was denn nun ist wenn er WIRKLICH Tommy Taylor, der Zauberlehrling ist. Das Comic hat mich überzeugt und ich bin schon sehr auf die nächsten Geschichten gespannt weil es doch mehr zu sein scheint als die Vorankündigung glauben macht. Es geht hier nicht um einen Zauberlehrling der aus den Büchern entkommt, sondern um Literatur und deren Schnittmenge mit der Realität.
8/10

AZRAEL: DEATH’S DARK KNIGHT #3 (OF 3)
Jetzt hab ichs komplett. Mehr Gutes gibt es dazu nicht zu sagen. Die Story ist nicht sonderlich interessant und zu sehr in Morrisons Batman Geschichte verstrickt als das sie alleine funktioniert. Die Zeichnungen sind zwar nicht so schlecht, aber das Azreal Kostüm sieht grausam aus und alles in allem hat das nichts mehr mit dem Azrael zu tun der mich interessiert hat. Die angekündigte monatliche Serie wird wohl kaum auf meiner Liste landen.
3/10

Flash Rebirth #2
Johns schafft es wieder ein Comic zu schreiben das die Geschindigkeit von Flash imitiert. Man wird in einem hohen Tempo durch die Geschichte gejagt ohne das man irgendwo das Gefühl hat nicht mitzukommen. Spannend bis zum Schluss und obwohl ich lange nicht alle Speedster kenne oder auch die Zusammenhänge hatte ich nie das Gefühl etwas nicht verstanden zu haben. Das Ende ist dann der Hammer, wobei ich auch hier nicht denke das man Barry Allen nur für eine 5teilige Serie zurück gebracht hat.
8/10

POWER GIRL #1
Von diesem Titel hat sicher keiner tiefgreifende psychologische Plots, eine umwerfende Characterentwicklung oder zum Nachdenken anregende Bezüge zur Realität erwartet…. und man bekommt all das auch nicht. Was man bekommt ist ein witziges, actionreiches Comic im Stiel der 60er Jahre mit modernen Zeichnungen und einer Power Girl die man einfach lieben muss. Dieses Comic macht Spass.
7/10

TRINITY #49 + #50
Jetzt wird tiefenpsycholigisch und man frage zusammen mit Krona nach dem Sinn der Existenz. Ja, es ist interessant das zu lesen aber wirklich neu ist es (zumindest für mich) nicht. Das Leben bzw. Die Existenz an sich, als Gefühl, Musik oder Tanz darzustellen das man mit Wissenschaft nicht erfassen kann kommt in einigen Sci-Fi Romanen vor und wurde auch dort besser dargestellt. Jetzt bleibt nur die Frage offen was die Trinity mit all dem zu tun hat.
6/10

BOOSTER GOLD #20
Booster verhindert die Entstehung der Fantastic Four…. Giffen halt. Wirklich witzig zu lesen und Booster Gold ist eine Serie die ruhig länger von Giffen geschrieben werden dürfte. Nette unauffällige Seitenhiebe in alle Richtungen, gute Story, witzige Dialoge, alles was Booster Gold braucht.
7/10

GREEN LANTERN CORPS #36
Nu gehts aber rund. Der Ausbruch auf Oa ist im vollen Gange und alle GL’s in der Nähe liefern sich mit dem Häftlingen einen heftigen Kampf. Gleichzeitig versuchen Sodam Yat und Arisia auf Daxam Mongul Einhalt zu gebieten wobei Sodam Yat seine Ion Kraft benutzen will was aber von der Guardian Scar zunächst verhindert wird. Auf Korugar versucht Soranik Natu mit dem zurecht zu kommen was sie von Sinestro erfahren hat. Alles in allem sehr spannend, actiongeladen und Lust auf mehr machend. Kann bitte Blackest Night bald kommen!!!
8/10

INVINCIBLE IRON MAN # 13
Tony verliert immer mehr von seinem Verstand und Pepper ihre komplette Freiheit… zumindest für den Moment. Die Jagd nach Tony und sein Versuch die Iron Man Technologie von Osborn fern zu halten lesen sich sehr spannend obwohl ich die Richtung in die sich das alles entwickelt immer noch nicht mag ist die Art und Weise wie es geschrieben ist genial. Ich würde gern mehr vom genialen Tony lesen der alles im Griff hat und den Iron Man perfektioniert, aber diese Geschichte fesselt mich irgendwie. Fraction leistet hier wirklich hervoragende Arbeit.
9/10

LOEG Century #1
Dieser Band hat mich ein wenig enttäuscht, was bei Alan Moore dann heißt das ich nur 9 von 10 Punkten vergebe :). Die Zeichnungen von O’Neill sind wie immer sehr stimmig und die Kombination aus Mystery Thriller, Piratengeschichte und Theaterstück ist… interessant. Ich muss mir wohl mal die Dreigroschenoper anschauen und das Comic dann nochmal lesen. Aber auch so ist es ein Fest für die Sinne und das Hirn. Die Ballade von McHeath als er gehängt werden soll und auch das „Abschlusslied“ sind dann wieder sehr typisch für Moore. Die Angehängten Kurzgeschichten (das ist sicher nicht die richtige Bezeichnung) sind ebenso lesenswert wie aufschlussreich.
9/10

1 thought on “Comics KW 19 & 20”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.